Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

In diesem Thema möchte ich einige Gegenstandsgruppen ansprechen, die letztlich mit legendären Waffen zu tun haben. Dadurch kommt einiges zusammen und es wird wohl länger werden, aber es aufzuteilen scheint mir nicht sinnvoll, da es einige Querverbindungen gibt.
Kommentare bzw. alternative Vorschläge (falls euch etwas gar nicht gefällt) wären mir sehr recht.

Es geht mir konkret um:
*Legendäre Waffen selbst
*Deren exotische „Vorwaffen“
*Die Komponenten, die im Englischen größtenteils „Gift of …“ heißen
*Diverse Tooltips der genannten Gegenstände

Bisher habe ich vor, die Startbeiträge bei Bedarf zu editieren, um sie als Übersicht zu behalten. Entsprechend werde ich in späteren Beiträgen eher auf Änderungen hinweisen.

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Waffen

Im Folgenden sind alle legendären Waffen und deren Vorwaffen genannt. Die Namen der legendären stammen aus den Tooltipangaben der Vorwaffen sowie den Tooltipangaben der Komponenten. Diese stimmen bei einigen außerdem nicht überein, gerade dort wären Änderungen allein dafür sinnvoll, um Missverständnisse zu vermeiden.

Etliche der folgenden Waffen sind vernünftig benannt, der Vollständigkeit halber liste ich jedoch wirklich alles auf. Insbesondere müsste letztlich kontrolliert werden, dass jede Vorwaffe den korrekten Namen der passenden legendären Waffe im Tooltip angibt.

Axt
Legendär:
[en] Frostfang
[de] Frostfang
Vorschlag: Frostbiss

Vorwaffe:
[en] Tooth of Frostfang
[de] Zahn des Frostfangs
Vorschlag: Frostbiss-Hauer

Dolch
Legendär:
[en] Incinerator
[de] Verbrenner
Vorschlag: „Einäscherung“, „Entfacher“ oder bei „Verbrenner“ bleiben.
Kommantar: Ich habe mit einigen Leuten die ganzen Namen hier durchdiskutiert, an dieser Stelle sind wir uns sehr uneinig geblieben. Ich persönlich finde die „aktiven“ Bezeichnungen auf „-er“ hier eher unschön, da mir die Begriffe im Deutschen eher gezwungen scheinen, andere waren hingegen explizit dafür. Meine persönliche Präferenz ist bisher „Einäscherung“.

Vorwaffe:
[en] Spark
[de] Funken

Großschwert (Tagversion)
Legendär:
[en] Sunrise
[de] Sonnenaufgang

Vorwaffe:
[en] Dawn
[de] Morgengrauen

Großschwert (Nachtversion)
Legendär:
[en] Twilight
[de] Zwielicht / Dämmerung (uneinheitlich)
Vorschlag: Düsternis – siehe Vorwaffe

Vorwaffe:
[en] Dusk
[de] Halbdunkel
Vorschlag: Dämmerung

Für die legendäre Waffe wäre „Dämmerung“ im Prinzip ein schöner und passender Name. Angesichts der Ähnlichkeit der Übersetzungsmöglichkeiten von „Dusk“ und „Twilight“ scheint mir „Dämmerung“ hier – für die Vorwaffe – jedoch sinnvoller, insbesondere weil es eher die sprachliche Analogie zu „Morgengrauen“ bildet als zu „Sonnenaufgang“. Entsprechend ist eine gewisse Steigerung zu „Dämmerung“ nötig. Begriffe wie „Dunkelheit“ oder „Finsternis“ scheinen mir jedoch zu stark, da es eben nicht um tiefe Nacht geht. Somit der Vorschlag: „Düsternis“.

Großschwert (Kombiniert)
[en] Eternity
[de] <mir unbekannt>
Vorschlag: Ewigkeit
Kommentar: Ich gehe stark davon aus, dass die Waffe bereits so übersetzt wurde, kann es aber bisher nicht prüfen.

Hammer
Legendär:
[en] The Juggernaut
[de] Der Moloch

Vorwaffe:
[en] The Colossus
[de] Der Koloss

Streitkolben
Legendär:
[en] The Moot
[de] Der Bierrat
Vorschlag: Die Laune

Hier liegt vermutlich wieder ein Wortspiel vor, das sich kaum ins Deutsche übertragen lässt. „Moot“ wäre eigentlich recht passend als „Streit“ zu übersetzen (insbesondere wegen des Waffentyps), die Waffe ist jedoch eine Disco-Kugel mit Stiel und somit wohl auch als „Mood“ = Stimmung zu verstehen. Der deutsche Begriff „Laune“ trifft zumindest ansatzweise beide Bereiche.

Vorwaffe:
[en] The Energizer
[de] Der Energetisierer
Vorschlag: Der Aufwiegler

Auch hier der Versuch, positives Stimmungmachen als auch allgemeines Erregen von Aufruhr in einem Wort zu kombinieren.

Schild
Legendär:
[en] The Flameseeker Prophecies
[de] Die Flammensucher-Prophezeiungen

Vorwaffe:
[en] The Chosen
[de] Die Auserwählten
Kommentar: Vermutlich wäre „Der Auserwählte“ treffender, bei der Intention im Englischen bin ich mir jedoch unsicher.

Schwert
Legendär:
[en] Bolt
[de] Blitz / Blitzschlag (uneinheitlich)
Vorschlag: Blitzschlag

Vorwaffe:
[en] Zap
[de] Schockangriff
Vorschlag: Stromschlag

Speer
Legendär:
[en] Kamohoali’i Kotaki / Maw of the Deep (uneinheitlich; wurde im Englischen umbenannt und nicht überall angepasst)
[de] Kamohoali’i Kotaki / Der Schlund der Tiefe (entsprechend)
Vorschlag: Kamohoali’i Kotaki

Vorwaffe:
[en] Carcharias
[de] Carcharias

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Langbogen
Legendär:
[en] Kudzu
[de] Kudzu
Vorschlag: Weltengrün

Kudzu ist der Name einer Pflanze, die hier wohl auch gemeint ist, da der Bogen mit Pflanzenranken verziert ist. „Weltengrün“ ist der deutsche Name, der mir auch angemessen bzw. passend für eine legendäre Waffe scheint.

Vorwaffe:
[en] Leaf of Kudzu
[de] Blatt des Kudzu
Vorschlag: Weltengrün-Blatt

Kurzbogen
Legendär:
[en] The Dreamer
[de] Der Träumer

Vorwaffe:
[en] The Lover
[de] Der Liebhaber

Gewehr
Legendär:
[en] The Predator
[de] Das Raubtier

Vorwaffe:
[en] The Hunter
[de] Der Jäger

Pistole
Legendär:
[en] Quip
[de] Knaller / Witz (uneinheitlich)
Vorschlag: Der Schelm

Vorwaffe:
[en] Chaos Gun
[de] Chaosgewehr
Vorschlag: Chaosknarre

Der Begriff „Gewehr“ ist hier ein großes Problem, da dies ein anderer Waffentyp ist (engl: Rifle).

Fackel
Legendär:
[en] Rodgort
[de] Rodgort

Vorwaffe:
[en] Rodgort’s Flame
[de] Rodgorts Flamme

Kriegshorn
Legendär:
[en] Howler
[de] Heuler

Vorwaffe:
[en] Howl
[de] Geheul

Harpune
Legendär:
[en] Frenzy
[de] Raserei

Vorwaffe:
[en] Rage
[de] Wut

Fokus
Legendär:
[en] The Minstrel
[de] Der Minnesänger
Vorschlag: „Der Trobador“ bzw. „Der Troubadour“ (je nach sinnvoll erachteter Schreibweise). Siehe auch erste Kommentare weiter unten.

Vorwaffe:
[en] The Bard
[de] Der Barde

Zepter
Legendär:
[en] Meteorlogicus
[de] Meteorlogikus

Vorwaffe:
[en] Storm
[de] Sturm

Stab
Legendär:
[en] The Bifrost
[de] Der Frostbiss / Zweifrost (uneinheitlich)
Vorschlag: Der Bifröst

Hier könnte eine Verwechslung mit der Axt „Frostbite“ vorliegen, Frostbiss scheint vollkommen falsch. Der Gegenstand hat einige Regenbogen-Animationen, es handelt sich also um eine Anspielung auf die Regenbogenbrücke aus der germanischen Mythologie. Daher sollte hier der deutsche Eigenname (insbesondere mit ö statt o!) übernommen werden.

Vorwaffe:
[en] The Legend
[de] Die Legende

Dreizack
Legendär:
[en] Kraitkin
[de] Kraitzack / Kraitkin (uneinheitlich)
Vorschlag: Kraitzack

Vorwaffe:
[en] Venom
[de] Gift

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Komponenten

Von diesen Gegenständen gibt es etliche, ein Großteil heißt im Englischen „Gift of …“, was aktuell mit „…geschenk“ übersetzt wurde („Gift of Music“ = „Musikgeschenk“). Diese Gegenstände sind jedoch weniger ein Geschenk, sondern viel mehr ein mühsam erarbeitetes (ggf. magisches) Ding, welches einen gewissen Aspekt der späteren Waffe wiederspiegelt. Hinzu kommt, dass die aktuellen Begriffe teils eher lachhaft als erhaben klingen (bspw: „Holzgeschenk“). Mir scheint es deutlich sinnvoller, diese Objekte als „Gabe“ zu bezeichnen.

Edit: Inzwischen gibt es einen offiziellen Beitrag: „Meine Legende wächst!“ Schmiedet eure erste Legendäre Waffe. Dort wird ebenfalls von „Gabe“ gesprochen.

Um beim genannten Beispiel zu bleiben würde „Musikgabe“ jedoch ähnlich seltsam klingen. „Gabe der Musik“ ist deutlich hübscher, und da diese Gegenstände (im Gegensatz zu Waffen, Rüstungen etc.) keine zusätzliche Aufwertung und somit keinen Suffix erhalten können, drohen hier auch keine doppel-Genetiv-Konstrukte, die ansonsten eher die Bindestrich-Versionen sinnvoll machen.

Somit schlage ich folgende Namen vor:

Für Verlies-Belohnungen:

Gift of Ascalon Gabe Ascalons
Gift of the Nobleman Gabe des Edelmannes
Gift of Thorns Gabe der Dornen
Gift of the Forgeman Gabe des Schmieds
Gift of Bealfire Gabe des Baelfeuers
Gift of the Sanctuary Gabe der Zuflucht
Gift of Knowledge Gabe des Wissens
Gift of Zhaitan Gabe Zhaitans


Diverse:

Gift of Exploration Gabe der Erforschung
Gift of Battle Gabe der Schlacht
Gift of Mastery Gabe der Beherrschung
Gift of Magic Gabe der Magie
Gift of Might Gabe der Macht
Gift of Fortune Gabe des Glücks


Gift of <legendary weapon>
Für jede legendäre Waffe eine entsprechend benannte Gabe:
Gabe des Frostbisses
Gabe des Verbrenners
Gabe des Sonnenaufgangs
Gabe der Düsternis
Gabe des Molochs
Gabe der Laune
Gabe der Flammensucher-Prophezeiungen
Gabe des Blitzschlags
Gabe des Kamohoali’i Kotakis
Gabe des Weltengrüns
Gabe des Träumers
Gabe des Raubtiers
Gabe des Schelms
Gabe des Rodgorts
Gabe des Heulers
Gabe der Raserei
Gabe des Trobadors / des Troubadours (je nach Entscheidung oben)
Gabe des Meteorlogikus’
Gabe des Bifrösts
Gabe des Kraitzacks


Erhältlich bei Miyani:
Bei Miyani sind 21 Rezepte erhältlich, von denen 15 Namen angepasst werden müssten. Das Rezept heißt jeweils einfach „Rezept: <Gegenstandsname>“. Der jeweilige Gegenstand ist ein eigenes Objekt und müsste auch angepasst werden, vermutlich sind hier also 30 Änderungen nötig.

Gift of Ice Gabe des Eises
Gift of Metal Gabe des Metalls
Gift of Wood Gabe des Holzes
Gift of Energy Gabe der Energie
Gift of Nature Gabe der Natur
Gift of History Gabe der Geschichte
Gift of Music Gabe der Musik
Gift of Darkness Gabe der Dunkelheit
Gift of Light Gabe des Lichts
Gift of Entertainment Gabe des Vergnügens
Gift of Stealth Gabe der Tarnung
Gift of Weather Gabe des Wetters
Gift of Color Gabe der Farben
Gift of Lightning Gabe des Blitzes
Gift of Water Gabe des Wassers


Diese 15 Rezepte sowie 6 weitere, ebenfalls von Miyani, haben außerdem einen längeren Beschreibungstext als Tooltip, der die legendären Waffen nennt, für die der jeweilige Gegenstand benötigt wird. Aktuell ist dieser Text so formuliert, dass die Aufzählung der Waffen im Genetiv steht und so eine seltsame Konstruktion entsteht, insbesondere weil einige Waffen einen Artikel tragen (der entsprechend gebeugt wird), während andere einfach einen Eigennamen haben.

Als Beispiel nehme ich das Metallgeschenk:
Aktuell: „Doppelklicken, um die Herstellung eines Metallgeschenks zu erlernen, das bei der Herstellung von Frostfang, Verbrenner, Sonnenaufgang, Dämmerung, des Molochs, der Flammensucher-Prophezeiungen, von Blitzschlag und des Schlunds der Tiefe verwendet wird.“

Stattdessen könnte man folgendes verwenden:
„Doppelklicken, um das Rezept für die Gabe des Metalls zu erlernen. Diese benötigt Ihr für die Herstellung von: <Gegenstandsnamen>.“
Falls man den zweiten Satz noch etwas deutlicher formulieren möchte, ginge auch:
„Diese Gabe benötigt Ihr für die Herstellung von: <Gegenstandsnamen>.“

Auf diese Weise kann man bei <Gegenstandsnamen> die deutschen Originalbezeichnungen verwenden, ohne Artikel anpassen zu müssen oder ein „von“ zu wiederholen, sodass man die gleiche Klarheit wie im Englischen erreicht.

Falls man die Beschreibungen anpasst, könnten bei der Gelegenheit außerdem die Berufsanforderungen aus dem Textfeld geworfen werden, die sind hier nämlich nicht mehr richtig, siehe dieses Thema im englischen Forum.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Skargon.9861

Skargon.9861

ähm das mit den Gift ist so weil es Geschenke für den Dshinn in der Schmiede sind dammit er so nett ist und dir die legendäre schmiedet also das passt schon so

Und zum Fokus: Das mit Minnesänger passt schon so soll eine Anspielung sein auf die, leider, verunglückte Vorstellung des Mesmers.

Quaggan und Guild Wars 2 Fanboy zurück in Aktion :D

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Den Begriff „Gift“ würde ich hier, wie gesagt, anders verstehen.

Der Fokus heißt wohl wegen seines Animation „Minstrel“, jedenfalls sehe ich keinerlei weitere Parallele zu der Vorstellung des Mesmers. Nur weil ein gebräuchliches Wort mehrfach vorkommt, ist nicht alles direkt eine Anspielung.
Gerade wegen der Animation und um einen etwas handlicheren Namen zu bekommen, habe ich den Vorschlag „Der Musikant“ gemacht

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Iruwen.3164

Iruwen.3164

Ich würde bei Frostfang bleiben. Fang ist nicht nur die korrektere Übersetzung sondern klingt auch besser. Zahn des Frostfangs ergibt auch mehr Sinn als Frostbiss-Hauer.

Moot wird im gesamten Spiel als “Bierrat” übersetzt (kommt bei den Norn häufig vor falls du keinen spielst), fraglich ob das jetzt ein Fehler oder Absicht war. Dem Aussehen der Waffe nach zu urteilen wohl Absicht und passende Ironie. Abgesehen davon dass ich das Wort an sich gewöhnungsbedürftig (aber treffend) finde könnte man also darüber streiten ob der Name nicht doch sinnvoll ist.

Den Minnesänger würde ich auch beibehalten, klingt besser als Musikant. Man könnte auch einen ganz anderen Weg gehen und das Ding z.B. den Trobador nennen (die ersten Minnesänger).

The Chosen = Der Auserwählte fände ich auch passender.

Bifröst wäre auf jeden Fall passender und korrekt.

Bei Gabe statt Geschenk bin ich absolut bei dir, verstehe ich auch anders.

Beim Rest geh ich auch d’accord.

(Zuletzt bearbeitet am von Iruwen.3164)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Warum sollte man Frostfang in Frostbiss umbenennen? Fang ist nicht nur die korrektere Übersetzung sondern klingt auch besser. Zahn des Frostfangs ergibt auch mehr Sinn als Frostbiss-Hauer.

Frostfang scheint mir erstmal gar keine Übersetzung zu sein. Wenn es um „Fang“ im Sinne von Klaue ginge, würde ich Klaue vorziehen, aber wir sind wohl eher in der Zahn-Thematik mit der Waffe. In dem Fall finde ich dann „Fang“ sehr uneindeutig, wenn der Begriff für Zähne gemeint ist, kenne ich es eher als das ausdrückliche „Fangzahn“.
Wenn man dann einen entsprechenden Waffennamen bastelt, landet man wohl unter anderem bei „Frostzahn“, den finde ich aber nicht wirklich wohlklingend. „Frostbiss“ geht in dieselbe Sinnrichtung und schien mir hübscher.
Ähnliches dann auch mit „Frostbiss-Zahn“. Hauer ist sicherlich eher frei übersetzt und somit anfällig für persönliche Meinung.

Moot wird im gesamten Spiel als “Bierrat” übersetzt (kommt bei den Norn häufig vor falls du keinen spielst), fraglich ob das jetzt ein Fehler oder Absicht war. Dem Aussehen der Waffe nach zu urteilen wohl Absicht und passende Ironie. Abgesehen davon dass ich das Wort an sich gewöhnungsbedürftig (aber treffend) finde könnte man also darüber streiten ob der Name nicht doch sinnvoll ist.

Kommt der Begriff denn sonst wirklich alleinstehend vor und wird als Bierrat übersetzt? In GW1 war es beispielsweise „Alemoot“, wodurch die Bier-Thematik reinkommt. Bei Moot alleine sehe ich die nämlich nicht wirklich.
Inwiefern passt das Aussehen der Waffe (Discokugel am Stiel) zu Bierrat?

Inwiefern „Minstrel“ im Englischen alltagssprachlich ist, kann ich leider überhaupt nicht einschätzen. Mir scheint „Minnesänger“ aber verhältnismäßig unhandlich und nicht unbedingt ein Wort zu sein, was man regelmäßig hört. Natürlich ist die Übersetzung nicht falsch, aber als netter Name für eine Waffe geht das englische „Minstrel“ einem doch deutlich besser über die Lippen, alleine wegen zweisilbig zu viersilbig.

„Der Trobador“ finde ich eine gute Alternative. Fraglich wäre dann aber die Schreibweise, denn ich denke die meisten kennen das Wort eher mit den u-Lauten (Asterix ahoi!).

Zum Rest: Freut mich, dass bei dem langen Post von mir nur die zwei/drei Kritikpunkte kommen
Insbesondere bezüglich „Gift“

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Iruwen.3164

Iruwen.3164

Ich hab meinen Post nochmal editiert, der klang irgendwie ungewollt aggressiv :o

Der Fang ist das Maul eines Raubtiers (und auch die Krallen von RaubLiebsche), ein Fangzahn ist ein Eck-/Reißzahn, ein Hauer dient eher der Verteidigung.

“passend” im Sinne von “nicht ganz ernstzunehmen” Ja Moot kommt so vor, ich hatte als ich meinen Norn angefangen hab Deutsche Texte mit Englischer Sprachausgabe eingestellt.

/e: der Schimpfwortfilter macht mich fertig :\

(Zuletzt bearbeitet am von Iruwen.3164)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Skargon.9861

Skargon.9861

Den Begriff „Gift“ würde ich hier, wie gesagt, anders verstehen.

Der Fokus heißt wohl wegen seines Animation „Minstrel“, jedenfalls sehe ich keinerlei weitere Parallele zu der Vorstellung des Mesmers. Nur weil ein gebräuchliches Wort mehrfach vorkommt, ist nicht alles direkt eine Anspielung.
Gerade wegen der Animation und um einen etwas handlicheren Namen zu bekommen, habe ich den Vorschlag „Der Musikant“ gemacht

Eigentlich wollte Arena-Net den Mesmer erst als Minnesänger vorstellen
nur hatte das eine Spieleseite vorher versaut deswegen heist der Fokus so weil es eben eine Harfe ist und eine Anspielung darauf sein soll ^^

Quaggan und Guild Wars 2 Fanboy zurück in Aktion :D

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Eigentlich wollte Arena-Net den Mesmer erst als Minnesänger vorstellen
nur hatte das eine Spieleseite vorher versaut deswegen heist der Fokus so weil es eben eine Harfe ist und eine Anspielung darauf sein soll ^^

Ich weiß wie das mit der Vorstellung lief, bzw. dass auf der offiziellen Seite der Minnesänger gezeigt war, der dann wie eine der Mesmer-Illusionen zerplatzte.

Dennoch ändert das bisher nichts an meiner Aussage: Nur weil zweimal der Begriff „Minnesänger“ vorkommt, ist das noch lange keine Anspielung.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Skargon.9861

Skargon.9861

hmm Minnesänger als name des Items + das aussehen der Harfe von eben diesem Minnesänger auf der Hp
Also ist doch anspielung genug

Quaggan und Guild Wars 2 Fanboy zurück in Aktion :D

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Du redest von dieser HP-Darstellung und diesem Ingame-Gegenstand, oder?
Denn dann sehe ich weiterhin keine Grundlage für die Behauptung.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Skargon.9861

Skargon.9861

Dann ist dir auch nicht mehr zu helfen wenn du die Grundlage für die Anspielung nicht siehst.
Aber gut das Arena-Net das sagen hat und die werden es wohl hoffentlich nicht ändern.

Quaggan und Guild Wars 2 Fanboy zurück in Aktion :D

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Mit der Herangehensweise sind auch die Waffen „Dusk“ und „Dawn“ Anspielung auf die Sylvari-Zyklen, „Frenzy“ auf eine Kriegerfertigkeit und „Venom“ auf einen Dieb-Fertigkeitstyp.
Oder aber man macht sich klar, dass nicht-Eigennamen bei normaler Sprachverwendung auch einfach mal mehrfach vorkommen können, weil der Kontext entsprechend ist.

Vielleicht ist aber auch deine Verwendung vom Wort „Anspielung“ untypisch. Damit ist nicht eine schlichte Wortgleichheit gemeint.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Im neuesten Beitrag „Meine Legende wächst!“ Schmiedet eure erste Legendäre Waffe werden die „Gifts“ ebenfalls als Gaben übersetzt. Ich füge das entsprechend oben als Argument hinzu.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Iruwen.3164

Iruwen.3164

Spricht dafür dass dem Übersetzer einfach der Kontext fehlte.

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Kleines Update: Der Speer heißt korrekt “Kamohoali’i Kotaki” und nicht nur “Kamohoali”, habe es entsprechend oben korrigiert. Der hintere Teil wurde abgeschnitten, da das Apostroph nicht korrekt interpretiert wurde (für Interessierte hier mein dazugehöriger Beitrag im englischen Bug-Bereich).

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: dfenty.7426

dfenty.7426

Düsternis? Euer Ernst?
Das klingt echt nicht besonders beeindruckend, ü-Laute sind echt keine gute Wahl. Wie konntet ihr nur? Finsternis, Dunkelheit, Nachtschatten, Die Nacht, etc, das klingt wirklich alles eleganter und stilvoller als “Düsternis”! (und dabei finde ich die nicht mal alle gut!)
Über Geschmack lässt sich nun leider nicht streiten, da helfen auch keine Argumente!

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: robin.6891

robin.6891

Ich lese hier so Sachen wie ‘Düsternis’ statt Dämmerung…
‘Der Aufwiegler’ statt Der Energetisierer
‘Blitzschlag’ statt Blitz
‘Stromschlag’ statt Schockangriff
‘Weltengrün’ statt Kudzu (?!)
‘Der Schelm’ statt Knaller
‘Chaosknarre’ statt Chaosgewehr
‘Bifröst’ anstatt Zweifrost
‘Einäscherung’ statt Verbrenner

So, nun verstehe ich nicht ganz euer Problem… Die von euch vorgeschlagenen Namen sind um ein x-faches schlechter als die bereits bestehenden.
Ganz besonders Düsternis/Bifröst sowie Weltengrün und Einäscherung.

Nun habt ihr Anet schon dazu gebracht, das sie Dämmerung (Ein sehr guter Name) zu Düsternis geändert haben… (Wtf?)
Darum bitte ich nun Anet darum, alle anderen Legendarys ihre Namen behalten zu lassen und ihnen nicht so verunstalltete Bezeichnungen zu geben.

Danke.

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: smiley.1438

smiley.1438

Sich hinterher beschweren ist immer leicht… aRTys Vorschläge stehen schon über 2 Monate hier – wieso habt ihr euch nicht schon vorher zu Wort gemeldet? Ich bin eigentlich froh darüber, dass man hier offensichtlich einen wirklich umfangreichen Änderungsvorschlag umgesetzt hat…

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: dfenty.7426

dfenty.7426

Warum wir uns nicht früher gemeldet haben?
Vielleicht liegt’s daran, dass wir vor dem Update mit den Namen völlig zufrieden waren und nur durch die Patchnotes auf diesen Unsinn aufmerksam gemacht worden sind?!
Leute wie groß kann eine Geschmacksverirrung denn sein?

DÜSTERNIS! WUAAHHAHA DIE SCHREHECKLICHE DÜSTERNIS!!
Wie klingt das? Ganz genau! Wie ein Witz! Ein sehr schlechter!

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Ankachan.4563

Ankachan.4563

-Ich finde, dass man Frostfang und Zahn des Frostfangs gut stehen lassen kann.
-Das gleiche gilt für Verbrenner, da die entsprechende Endung (-or) im Englischen ebenfalls vorhanden ist.
Was ist bitte an Zwielicht bzw. Dämmerung einzuwenden? Ich würde Zwielicht dabei sogar favorisieren, da es dem Englischen besser entspricht und dank der Twillight-Saga ist das Wort nun auch im letzten Loch bekannt. Allerdings wäre, damit der Gegensatz zum Partner-Schwert gewährt wird, Dämmerung passender. Düsternis finde ich dabei in jeder Hinsicht unpassend.
- Der Energetisierer – das kling für mich nach purer Energie, die fast spürbar in der Luft prickelt. Der Aufwiegler klingt meiner Meinung nach nach Revolution und kreischenden Massen. Daher finde ich das nicht passend.
- The Chosen: Ein Auserwählter reicht völlig aus. Da kann ich hier nur zustimmen.
- The Bolt Blitz finde ich passend, das klingt nach einem schnellen, hellen Licht. Blitzschlag klingt weniger nach dem Blitz selber, sondern eher nach dem “Rums” durch den Blitzeinschlag. Leider gibt es fie schöne Steigerung von “zap” zu “bolt” im Deutschen nicht, da muss man eben mit einem Stromschlag auskommen. Vielleicht passt hier auch “Schlag”, “Schock” (dabei geht aber der Zusammenhang mit dem Strom verloren) oder ein entsprechender lautmalerischer Laut für einen Blitzschlag, wie er in Comics etc. verwendet wird.
- Kudzu würde ich lassen, was bitte soll den Weltengrün sein? Das hab ich noch nie gehört, aber ich denke, dass es genug Menschen gibt, die dabei an grüne Welten und nicht an Pflänzchen denken. Möglicherweise mangelt es da einfach bei mir an einem ausreichend grünen Daumen. Blatt des Kudzu finde ich auch passend und nicht so sperrig.
-Beim Knaller dacht ich nicht an einen Witz, sondern an Silvester. “Witz” scheint mir hier angemessen. Nur irgendwie hat das so gar nichts mit dem Namen der Vorwaffe zu tun, die Gewehr heißt, aber eine Pistole ist… Ahja… Chaosknarre ist da immerhin ein Wort, dass einem besser über die Lippen geht wie Chaospistole oder vergleichbares.
- Was haben den alle gegen den Ministrel? Das Ding ist eine Harfe und passt wie die Faust auf´s Auge. Das sollte man unbedingt behalten. Dem Ministrel entspricht meiner Meinung nach der Minnesänger am besten, wobei ich den eher mit einer Laute als mit einer Harfe in Verbindung bringe. (DER Ministrel hat ja auch eine). Die Waffe ist aber eine Harfe, und dank der Asterixcomics kennt man den Harfespieler wohl eher als Troubadeur. Beides Passend.
- The Bitfrost – Frostbiss ist hier völlig unpassend. Bitfröst ist der Begriff, der dank Thor auch Verbreitung gefunden hat. Kann mich hier nur der Meinung anschließen. Ein Bit hat zwar was mit zwei zu tun (0 und 1), aber der Bitfrost eben nicht. Daher Zweifrost völlig unpassend.

Soviel dazu.

Ja, und man ließt nicht per Forma jeden Post im Forum durch, du kannst der Wiki-Verlinkung danken, dass wir hierher den Weg gefunden haben

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

The Bitfrost

Weder im Deutschen noch im Englischen ist da vorne ein t, das heißt im Original „Bifrost“, daher auch die Übersetzung mit „Zwei“. Bei der ganzen Thor-Mythologie ist da auch kein t. Der einzige Grund, weshalb dieses „Bitfrost“-Zeug hier kursiert, ist die Seite GW2db, die den Fehler mal hatten.

Ansonsten finde ich es traurig, jetzt derartig allgemeine Kritik zu lesen, obwohl oben Erklärungen zu den ganzen Begriffen stehen.
Insbesondere die Umbenennung von Dämmerung zu Düsternis hat nichts damit zu tun, dass Dämmerung ein schlechter Begriff wäre, im Gegenteil (siehe oben): Beide Großschwerter Dusk und Twilight wären mit Dämmerung gut übersetzt, also braucht man bei einem eine Alternative.
Hinzu kommt, dass die Namen nicht einheitlich waren, also an einer Stelle von „Zwielicht“ gesprochen wird, an einer anderen von „Dämmerung“.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

(Zuletzt bearbeitet am von aRTy.8951)

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: robin.6891

robin.6891

Insbesondere die Umbenennung von Dämmerung zu Düsternis hat nichts damit zu tun, dass Dämmerung ein schlechter Begriff wäre, im Gegenteil (siehe oben): Beide Großschwerter Dusk und Twilight wären mit Dämmerung gut übersetzt, also braucht man bei einem eine Alternative.

Wieso genau brauch man da bitte eine Alternative? Es hört*E* sich doch gut an.
Es heisst halt so und gut ist. Ist halt ein Eigenname.
Wieso muss man etwas so perfektionieren und dadurch den eigentlich guten Namen der Waffe zerstören….

Wen hatte das denn mit dem Namen gestört?

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: aRTy.8951

aRTy.8951

Wieso genau brauch man da bitte eine Alternative? Es hört*E* sich doch gut an.
Es heisst halt so und gut ist. Ist halt ein Eigenname.
Wieso muss man etwas so perfektionieren und dadurch den eigentlich guten Namen der Waffe zerstören….

Wen hatte das denn mit dem Namen gestört?

Weil man schlecht sowohl Dusk als auch Twilight mit Dämmerung bezeichnen kann. Der Name Dämmerung hat niemanden gestört, er ist sogar sehr hübsch. Ausgehend von den englischen Bezeichnungen und den Gegenstücken „Dawn“ und „Sunrise“ passt der Name aber eher zu Dusk als zu Twilight und das bisherige „Halbdunkel“ ist ein nicht so toller Name.
Entsprechend ist die Umbenennung von Dämmerung zu Düsternis vermutlich (und hoffentlich) nicht alles, sondern nur der Anfang einer größeren Aktion.

Offizielles deutsches Wiki: GW2W.de

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Berobad.4536

Berobad.4536

Weder im Deutschen noch im Englischen ist da vorne ein t, das heißt im Original „Bifrost“, daher auch die Übersetzung mit „Zwei“. Bei der ganzen Thor-Mythologie ist da auch kein t. Der einzige Grund, weshalb dieses „Bitfrost“-Zeug hier kursiert, ist die Seite GW2db, die den Fehler mal hatten.

Bitfrost klingt lustig ^^

Das Bi im nordischen Wort Bifröst (bzw Bifrost) hat allerdings nichts mit dem römischen Präfix Bi (für Zwei) zu tun.
Zweifrost ist daher eindeutig falsch.

“Der Bifrost”, oder “Der Bifröst” wär da wesentlich besser für den Stab

Legendäre Waffen, Vorwaffen und "Geschenke"

in Übersetzung / Lokalisierung

Posted by: Think.8042

Think.8042

Ein Großteil der Dinge im ersten Beitrag ist einfach nur Vereinheitlichung von vorher wildem Durcheinander und Vorschläge die einfach von subjektivem Empfinden geprägt sind.

Die Leute die hier Vorschläge machen, sind genauso Menschen wie die Übersetzer, die ebenfalls einen eigenen Geschmack haben. Ich sehe es als Fortschritt an, wenn die Waffen jetzt zumindest überall mit demselben Namen angesprochen werden, und keine riesigen Logikfehler mehr enthalten.

Es gibt eine einzige Waffe, bei der ich aus persönlichem Geschmack (und weil es sich einfach – wie soll man es besser ausdrücken – cooler anhört) eine andere Übersetzung gewählt hätte, und das wäre Twilight → Zwielicht, egal wie “mehrdeutig” das letzendlich ist.